Unser Blog rund um Joomla!

Mit der Webseite joomla.com ist ein neuer Service erschienen, mit dem man Joomla 3 kostenlos testen kann. Man bekommt innerhalb von wenigen Sekunden eine eigene Joomla Webseite. Man hat 200 MB Webspace zur Verfügung und die Seite ist wirklich schnell und das ganze ohne Werbung. Dieser Service wird in Zusammenarbeit mit siteground.com angeboten. Allerdings ist die Joomla Installation beschnitten. So kann man keine eigene Erweiterungen oder Templates installieren. Aber zum Reinschnuppern und für eine kleine Seite reicht dieser Service vollkommen aus. Sollte man aber das Paket erweitern wollen und Joomla in voller Pracht genießen wollen, so kann man ganz einfach ein Webspace Paket bei Siteground buchen.

Dabei gibt es schon einen ähnlichen Service bei Wordpress schon deutlich länger. Auch bei wordpress.com kann man seinen eigenen Blog, mit einigen wenigen Klicks starten. Daher wird sich jeder, der bereits bei wordpress.com einen Blog betreibt, bei joomla.com sehr große Gemeinsamkeiten entdecken.

JUG bedeutet Joomla User Group. Die meisten Treffen haben einen Stammtisch Charakter, wo man sich über Joomla austauscht und bei Problemen gegenseitig hilft. Auch werden bei einigen JUG's Vorträge gehalten. Insgesamt gibt es 13 JUG's in Berlin, Hamburg, München, Essen, Frankfurt, Köln, Augsburg, Freiburg, Fulda, Lübeck, Nürnberg, Rhein Neckar und am kleinen Möhne-See. Hier findet Ihr alle JUG's in Deutschland!

Als Begründer der JUG Hamburg, wollte ich mir auch die anderen JUG's anschauen und habe zuerst die cialis 10mg JUG Sauerland und danach die JUG im Pott besucht! Man kann ausnahmslos sagen, dass man sehr herzlich empfangen wird. Dabei trifft man ausnahmslos nette und freundliche Menschen. Auf jeden Fall habe ich für mich lehrreiche Einblicke in andere JUG's bekommen und konnte mich im Gegenzug mit meiner Hilfsbereitschaft revanchieren. Ich freue mich schon auf die anderen Besuche. Demnächst werde ich auch die JUG Hamburg besuchen und wenn es mir die Zeit erlaubt, auch die JUG Köln. Ich freue mich auf euch!

Nun nach langer Zeit wieder einmal eine Übersicht der Joomla Updates. Zur Zeit werden ganze 4 Joomla Versionen gleichzeitig entwickelt. Allerdings läuft spätestens bis zum Ende des Jahres der Support für Joomla 2.5, 3.2 und 3.3 aus. Somit bleibt dann, nach bisherigen Planungen, nur noch Joomla 3.4 als aktuelle Version und Joomla 3.5 als Entwicklerversion übrig. Sollte nicht noch in der Zwischenzeit Joomla 4 angekündigt werden, haben wir wieder eine Situation, die es so seit Joomla 1.5 nicht mehr gab - es wird nur noch an Joomla 3 gearbeitet. Das sind dann wirklich gute Nachrichten, da sich die Community nur noch auf Joomla 3 konzentrieren kann. Das hat zur Folge, dass alle Bereiche davon profitieren. Das Marketing, Entwickler von Erweiterungen, Template Entwickler, Nutzer, Organisatoren, Dokumentation und noch viele weitere Bereiche profitieren von dieser Nachricht. Wenn im Jahr 2015 nichts Gravierendes geschieht, sollte es ein goldenes Jahr für Joomla werden.

Nun noch im einzelnen, was uns demnächst erwartet:

JOOMLA 2.5
Wird nur noch bis zum Ende des Jahres 2014 unterstützt und es werden nur noch Fehler beseitigt und Sicherheitslücken geschlossen. Es werden keine neuen Funktionen hinzugefügt.

JOOMLA 3.2
Wird bis zum Erscheinen von Joomla 3.4 mit Sicherheitsupdates versorgt. Es werden keine neuen Funktionen hinzugefügt.

JOOMLA 3.3
Wird bis zum Erscheinen von Joomla 3.4 mit Sicherheitsupdates versorgt und gefundene Fehler werden korrigiert.

JOOMLA 3.4
Sollte schon längst erscheinen. Es werden viele kleinere und größere Verbesserungen eingebaut.

JOOMLA 4
Dazu gibt es noch keine konkreten Informationen. Sobald es was neues gibt, werden wir darüber berichten.

48 Vorträge, 34 Sprecher, 11 Sponsoren und unzählige Joomla! Freaks trafen sich zum jährlichen Joomla Community treffen in Köln. Wie auch die Jahre davor, wurden alte Freunde getroffen und neue Bekanntschaften gemacht.

Die Vorträge waren alle gut vorbereitet und umfassten ein breites Spektrum von Themen. Ob nun SEO, Programmierung, Einrichtung, Gestaltung von Joomla oder auch Themen wie E-Commerce Recht waren vertreten. Spannend war es auch die Leute persönlich zu kennenzulernen, die man bisher nur über Facebook, Twitter oder diversen Foren kannte. Hervorzuheben ist auch die professionelle Organisation durch das JoomlaDay Team.

Ansonsten freuen wir uns auf das nächste JoomlaDay Treffen in Deutschland und ich hoffe Sie nutzen das nächste mal auch diese fantastische Gelegenheit, um ein Teil der Joomla! Community zu werden.

Quelle: http://developer.joomla.org/news/587-faq-s-for-joomla-s-improved-release-cycle.html

Frage: Wird 3.5 die LTS Version für die 3.x Reihe?

Antwort: Nein. Die Strategie wurde so angepasst, das es keine spezifische Version mehr für ein LTS Release existiert. Die allerletzte Version einer Joomla Reihe wird zum Beispiel für 2 Jahre unterstützt. Sollte z.B. Joomla 3.11 die letzte Version sein und im Januar 2015 veröffentlicht worden sein, dann läuft der Support noch bis mindestens Januar 2017. Sollte z.B. danach trotzdem Joomla 3.12 erscheinen, so wird der Support um zwei weitere Jahre verlängert.

Frage: Warum wird die X.5 Strategie begraben?

Antwort: Die x.5 LTS Strategie hinderte die Entwicklung der 3er Reihe dahingehend, dass auftauchende Fehler nicht oder neue Features in die 3er Reihe integriert werden konnte, sobald die Arbeiten an Joomla 4 begonnen haben. Jetzt ist es möglich Joomla 3.x viel länger zu unterstützen ohne ein festgelegtes Ende des Supports, was eine deutlich längere Support Periode für Joomla 3 bedeutet.

Frage: Also es gibt kein LTS mehr?

Antwort: Korrekt. Das Konzept mit dem LTS wurde zugunsten der neuen Variante aufgegeben: Die letzte Joomla Version wird 24 Monate unterstützt.

Frage: Was passiert mit der geplanten Joomla 3.5 Veröffentlichung?

Antwort: Es wird eine einfache Veröffentlichung in der Joomla 3er Reihe, sowie z.B. Joomla 3.3 oder Joomla 3.4.

Frage: Wie wirken sich das Ende der x.5 Strategie auf den Support von Joomla 2.5 aus?

Antwort: Die Strategie Änderung hat keinen Einfluss auf das bereits beschlossene Ende für die Joomla 2.5 Serie zum Ende des Jahres.

Frage: Wann sollte ich mir Gedanken zu einer Migration von Joomla 2.5 auf Joomla 3.x machen?

Antwort: Joomla 2.5 wird bis zum Dezember 2014 unterstützt. Joomla 3.x ist stabil und bereits heute nutzbar. Sie müssen nicht sofort migrieren, aber sollten es vor dem Dezember 2014 Planen. Wenn Sie bereits jetzt die Joomla 3er Funktionen benötigen, können Sie sofort migrieren und alle neu erstellten Webseiten sollten unbedingt mir Joomla 3 erstellt werden.

Frage: Welche Version wird es mir erlauben von Joomla 2.5 auf 3.x zu wechseln?

Antworten: Der Joomla Core kann mit dem Joomla Update Komponente (ab Joomla 2.5.4 oder später) durchgeführt werden! Aber unbedingt vorher Joomla 2.5, soweit alle Erweiterungen und Templates auf die letzte Version aktualisieren und auf Kompatibilität mit Joomla 3er überprüfen!

Frage: Bekommen wir neue Funktionen in Joomla 3er Reihe, die alte Funktionen inkompatibel machen?

Antwort: Nein. Die neue Update Strategie erlaubt keine neue Funktionen, die alte beeinträchtigen!

Frage: Welche Joomla 3 Version ist stabil?

Antwort: Die aktuelle Joomla 3er (3.3 - Stand August 2014) ist stabil! Benutzer können heute schon auf die Joomla 3er Reihe umsteigen!

Frage: Ist die neue Strategie nicht das was Wordpress im Moment tut?

Antwort: Wir schauen bei jedem Projekt, wie existierende Probleme lösen und was wir davon übernehmen können. Ja, unsere neue Strategie ist an die von Wordpress angelehnt, aber emuliert es nicht in jedem Bereich zu 100%.

Frage: Für wen ist Joomla 4.0

Joomla 4.0 ist Mutige, Joomla 4.1 ist für jeden Empfehlenswert da stabil und Joomla 3 Nutzer sollten eine Migration in Erwägung ziehen sobald veröffentlicht. Oder man wartet bis zum End Of Life von der Joomla 3er Reihe, das nach derzeitiger Planung, irgendwann nachdem 31. Dezember 2016 ist.

Interessiert? Jetzt Anrufen!
Spezialisiert auf Joomla. Keine anderen CMS. Keine halben Sachen!
  • Trademark En

    joomla-agentur.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters. The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.
  • Trademark De

    joomla-agentur.de ist weder verbunden, noch wird Sie vom Joomla! Projekt oder Open Source Matters, unterstützt. Der Joomla! Name und das Logo wird unter einer begrenzten Lizenz verwendet, die von Open Source Matters, dem Markeninhaber in den USA und anderen Ländern, erteilt.