Unser Blog rund um Joomla!

10 Jahre ist es schon her? Was für eine Zeit. Angefangen hatte alles mit einem Freund, der mir 1999 zeigte, wie man mit Frames, einfache HTML Seiten bauen konnte. Da war ich erst knackige 14 Jahre alt und wurschtelte mich 2 Jahre durch und lernte die ersten Grundlagen. Danach stieß ich eher zufällig auf PHPNuke und spielte damit rum und arbeitete mich ins System ein. Wobei dies alles Spielereien waren. Im Jahr 2002 baute ich mit PHPNuke eine Firma, die Fenster verkaufte, eine kleine Seite. Inzwischen weiß ich nicht mal, wie die heißen :-) So wurde daraus mein kleines Hobby und eine Zeit der unzähligen Spielereien mit Java Applets, CSS, Dreamweaver und Co. Dann im Jahr 2005 fand ich Mambo und war sofort begeistert. Ich kam mit der Struktur

Dieses Joomla 3.4+ Plugin benutzt die Heise Shariff Bibliothek, um Seiten auf sozialen Netzwerken teilen zu können, ohne das dabei die Privatsphäre der Nutzer darunter leidet.

Vor allem durch die Ein-Klick-Datenschutz Lösung, eine sehr praktische Sache. Dadurch leistet Heise mit Ihrer Shariff Bibliothek einen großen dienst für den Datenschutz und Privatsphäre. Normalerweise werden beim Einbinden von Share-Knöpfen in die eigene Webseite von Sozialen Netzwerken, jede Menge Daten abgerufen und weiter verarbeitet. Heise Shariff umgeht dies komplett, indem es sich zwischen den Besuchern und die sozialen Netzwerke schiebt. So werden z.B. die Share-Zahlen, bei den sozialen Netzwerken per Shariff PHP Backend abgeholt, auf dem eigenen Server

Die letzten Wochen waren für uns recht arbeitsam und daher bin ich nicht dazu gekommen, im Blog etwas zu schreiben. Das will ich nun hiermit nachholen und habe aus vielen Bereichen etwas zu berichten.

Joomla! wird umorganisiert!

Wir schon in diesem Beitrag zu lesen, wurde ein Struktuvorschlag für Joomla vorbereitet, der nun mit 19 zu 9 Stimmen akzeptiert wurde. Damit steht der Umstrukturierung nichts mehr im Wege. Die Abstimmung war relativ knapp, denn eine einzige zusätzliche Gegenstimme hätte ausgereicht und das Vorhaben wäre gescheitert. Zudem gab und gibt es immer noch kritische Stimmen, die nicht mit der neuen Ausrichtung einverstanden sind und so gibt es auch weiterhin hitzige Diskussionen und einige Personen haben schon daraus

Was ist so in den letzten zwei, drei Wochen so passiert? Ein kurzer Überblick!

Joomla! 4 oder doch Joomla! Next?

Michael Babker gehört zu den aktivsten Joomla Entwicklern und hat am 16.3.2015 dieses Github Repo eröffnet: https://github.com/mbabker/joomla-next . Wie dort zu lesen, ist dies nur sein persönlicher Spielplatz, wo er seine Ideen ausprobieren möchte. Noch ist dort nicht viel zu sehen, aber vielleicht ist dies die Geburtsstunde der neuen Joomla Version.

Joomla! 3.4.1 wurde veröffentlicht

Am 21.3.2015 wurde die Joomla Version 3.4.1 veröffentlicht. Hier zu finden: http://www.joomla.org/announcements/release-news/5587-joomla-3-4-1-released.html ! Erfreulicherweise wurde fast alle größeren Probleme, die es mit Joomla 3.4.0 noch

Interessiert?Jetzt Anrufen!
Spezialisiert auf Joomla. Keine anderen CMS. Keine halben Sachen!
  • Trademark En

    joomla-agentur.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters. The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.
  • Trademark De

    joomla-agentur.de ist weder verbunden, noch wird Sie vom Joomla! Projekt oder Open Source Matters, unterstützt. Der Joomla! Name und das Logo wird unter einer begrenzten Lizenz verwendet, die von Open Source Matters, dem Markeninhaber in den USA und anderen Ländern, erteilt.