Gerade wird es ein wenig ruhiger und das Telefon läuft nicht mehr so heiß hier :) Die Leute genießen Ihre Ferien und das wollen meine Kooperationspartner und ich auch.

Unsere geänderten Geschäftszeiten sind für den Zeitraum vom 27.06 - 07.08.2019, Dienstag - Donnerstag von 10 - 14 Uhr.

Unser Blog rund um Joomla!

26.04.2014 - Joomla! 3.4.4

Soeben ist Joomla 3.4.4 erschienen. In erster Linie wurden viele Fehler und eine kleine Sicherheitslücke behoben.

Außerdem wurden diese Änderungen vorgenommen:

  • die englischen Sprachdateien weiter aufgeräumt
  • bessere Unterstützung für MSSQL und PostgreSQL,
  • reguläre Updates für jQuery, Codemirror und HTML5shiv
  • der Joomla Code wurde nun den Richtlinien entsprechend ausgelegt

Weitere Informationen und den Download findet Ihr hier: https://www.joomla.org/announcements/release-news/5628-joomla-3-4-4-released.html

13.04.2014 - Joomla! CMS 3.4 Ankündigung

Die Veröffentlichungsstrategie für Joomla wurde geändert. Nach den neuen Planungen wird das Joomla! CMS 3.4 am 15.07.2014 veröffentlicht.

Neue Veröffentlichungsstrategie

Diese Veröffentlichung des CMS ist teil der neuen Entwicklungsstrategie, das im Jahre 2013 auf der Joomla! Welt Konferenz ausgearbeitet wurde. Die neue Strategie erlaubt uns ein kontinuierliches Arbeiten an unserer Software und speziell an Joomla. Dies erlaubt uns auch eine flexiblere Planung und potentiell eine längere Unterstützung für eine Joomla! Hauptversion.
Natürlich ist die neue Strategie nicht kompatibel mit der alten Ankündigungen bezüglich Joomla! 3.5 und dessen LTS Status

Frage: Wird 3.5 die LTS Version für die Joomla 3.x reihe?
Antwort: Nein. Diese Strategie wurde angepasst und es existiert keine spezifizierte Version mehr mit dem Long Term Support. Die letzte Version in der 3.X reihe wird ab sofort die LTS Version. Zum Beispiel, wenn Joomla 3.4 das neue LTS ist, dann wird es für mindestens 2 Jahre weiterentwickelt.

Frage: Warum wurde die X.5 LTS Strategie geändert?
Antwort: Die X.5 Strategie hindert die Entwickler daran, Joomla 3.X weiter zu entwickeln sobald Joomla 3.5 erschienen ist. Sobald die Entwicklung an Joomla 4.0 begonnen hat, kann man Joomla 3.X nicht mehr mit neuen Funktionen versorgen. Jetzt ist es möglich das Joomla 3.x viel länger mit neuen Features versorgt wird.

Frage: Was passiert mit der geplanten Joomla 3.5 Veröffentlichung?
Antwort: 3.5 wird einfach einer weiterer STS Release.

Vision

Die Entwickler versuchen Zeile und Visionen für jede neue Joomla Version zu definieren, wie es bereits für 3.3 getan wurde. Die Visionen hindern niemanden daran, sich weiterhin an der Entwicklung von Joomla zu beteiligen und neue Funktionen zu vorschlagen. Mit der veröffentlichen von diesen Visionen sollen einfach Entwicklungsschwerpunkte zu setzen, um sich auf diese besonders zu konzentrieren.

In Kürze die Ziele für Joomla 3.4

  • Microdata Implementierung
  • Editierfunktion für Module im Frontend
  • Composer Integration
  • Externalisierung von com_weblinks

Zeitplan

28.05.2014 - Einsendeschluss für Features
11.06.2014 - letztes Datum um Features zu finalisieren
16.06.2014 - Joomla CMS 3.4 Beta Periode beginnt
07.072014 - Joomla CMS 3.4 Release Candidate
15.07.2014 - Joomla CMS 3.4 Stable Release

28.06.2014 - Ein Ausblick auf Joomla 3.4

Mit Joomla 3.4 wird es keine allzu großen Veränderungen geben. Das meiste spielt sich unter der Haube ab. Für alle SEO interessierten wird die Microdata Implementation in, die mit Joomla 3.3 begonnen wurde, in Joomla 3.4 weiter ausgebaut. Dabei wird vor allem die zur Verfügung gestellte JMicrodata Bibliothek weiter verbessert, damit möglichst viele von dieser Neuerung profitieren können. Das Frontend Module Editing wird mit Joomla 3.4 zum Abschluss geführt. Auch dieses Thema wurde schon in einer früheren Joomla (3.2) Version eingeführt. Grundsätzlich wird es damit möglich sein Template Parameter, Module und Menüpunkte aus dem Frontend heraus zu editieren. In Joomla 3.3 wurde Code aus dem Framework in Joomla 3.3 eingebaut. Da dies aber nicht Composer konform war, wird nun mit Joomla 3.4 eine Composer Integration angestrebt, um externe Bibliotheken damit zu organisieren. Zuallerletzt soll com_weblinks und alle dazugehörigen Module und Plugins aus dem Joomla Core entfernt werden und als eigenständiges Paket angeboten werden. Für diese entkoppelten Core Erweiterungen wird es dann in der Joomla Extension Directory eine eigene Kategorie geben. Dies ist nur der Anfang und betrifft eine Reihe weiterer Komponenten, die in Zukunft aus dem Joomla Core entfernt werden, um insgesamt Joomla schlanker und einfacher wartbar zu machen. Auch ist dies ein erster Schritt zu den geplanten Joomla Distributionen, wo man z.B. ein "Joomla Blog Edition" oder "Joomla Shop Edition" anbieten möchte.

Joomla 3.4 soll voraussichtlich am 15.07.2014 veröffentlicht werden. Davor erblicken, im Abstand von jeweils einer Woche, einige Zwischenversionen (Alpha, Beta, RC) das Licht der Welt.

18.07.2014 - Joomla 3.4 verspätet sich!

Ursprünglich sollte Joomla 3.4 diese Woche erscheinen. Nun sind die Arbeiten an Joomla 3.4 nicht soweit fortgeschritten, da die wirklich großen Anpassungen noch nicht eingebaut wurden. Es sind noch drei größere Aufgaben zu bewältigen. Das Frontend Module Editing muss getestet werden, das Entkoppeln der Weblinks Erweiterung ist noch nicht fertig und zuallerletzt muss noch die Composer Integration auf Herz und Nieren getestet werden. Nachdem diese drei Arbeiten erledigt sind, wird Joomla 3.4 veröffentlicht. Allerdings vermute ich das es noch ca. 2-4 Wochen dauern wird, bis es dann endlich so weit ist.

Ansonsten wird am 23.07.2014 Joomla 3.3.2 veröffentlicht. In diese Version werden alle kleineren Verbesserungen und Fehlerbereinigungen eingebaut, die eigentlich in Joomla 3.4 eingebaut werden sollten.

07.08.2014 - Neues zu Joomla 3.4

Quelle: http://developer.joomla.org/news/589-joomla-3-4-update.html

Übersetzung ins Deutsche:

Es gibt einige Fragen zu Joomla 3.4, der nächsten großen Veröffentlichung von Joomla. Ich (David Hurley) bin sehr erfreut darüber ein Teil dieser Entwicklung zu sein und wir haben einige tolle Entwicklungen für Sie vorbereitet. Das Veröffentlichungsdatum ist das erste, was die Leute erfahren möchten und sofort danach welche Neuerungen es geben wird. Es müssen bei dieser Entwicklung einige neue Begriffe definiert werden. Drei kurze Themen, lasst uns dies Diskutieren.

1. Zeitrahmen für 3.4

Zeitrahmen sind eines der trickreichsten und am meisten zu beachtende Aspekt von jedem Projekt neben den neuen, einzubauenden Neuerungen. Die meisten von uns, ob nun Profis oder die Helfenden sind äußerst vorsichtig mit Zeitrahmen, in denen eine bestimmte Arbeit erledigt werden muss. Open Source Projekte sind nicht unterschiedlich. Es ist sogar so, das Open Source Projekte sogar komplexer sind. Wenn freiwillige Helfer zu einem Projekt beitragen, ist eine effektive Einhaltung von Zeitrahmen sehr schwierig, da diese eben Ihre Freizeit investieren und das Leben immer dazwischen funken kann.

Wenn man faktisch nur mit freiwilligen Helfern, mit einer Menge Code zu tun hat ... es kommt zu einem Problem. Fehler zu bereinigen kann ein unglaublicher langwieriger Prozess sein und sind sehr schwierig Planbar und es kommt immer unvorhergesehen und man verliert manchmal Tage (auch seine Nächte) für einen einzigen Fehler.

Trotz dieser Dinge muss ein Open Source Projekt wie Joomla, trotzdem Ziele und Agenda definieren. Wie du sehen kannst wurde der Zeitraum für die Entwicklung von Joomla 3.4 verlängert. Aber wir haben nun einen Punkt erreicht, indem wir die größten Hindernisse überwunden haben. Wir brauchen nur noch dich!

2. Neue Funktionen von 3.4

Die neuen Funktionen für Joomla 3.4 wurden bereits hier ausführlich besprochen. Wir haben eine Präsentation angefertigt, wo du in einer Grafisch aufbereiteten Version die Ziele für Joomla 3.4 sehen kannst.

Das Ziel mit 3.4 sind einfach - "Starte den Wechsel" mit Joomla 3.4 werden wir mit dem Prozess beginnen um ein entschlackte, aber sehr mächtige Applikation zu erstellen, dass einfach an viele verschiedene Aufgabenstellungen angepasst werden kann.

3. Neue Rolle, alte Verantwortlichkeiten

Kurze Zusammenfassung: Ab sofort wird es einen "Release Leader" geben, der Aufgaben verteilt, Ziele und Prioritäten organisiert.

27.01.2015 - Joomla! 3.4 Beta1 wurde veröffentlicht

Update 28.01.2015:

Inzwischen ist auch der offiziellen Joomla Webseite der Text für Joomla 3.4 Beta1 aufgetaucht. Ihr könnt es hier lesen: http://www.joomla.org/announcements/release-news/5582-joomla-3-4-beta-1-released.html. Eine kleine aber wichtige Neuerung haben wir in der ursprünglichen Meldung vergessen. Mit Joomla 3.4 wird auch das neue NoCaptcha von google integriert. Dank dieser neuen Methode, muss man kein Zahlen oder Bilder erkennen und kann mit einem Klick seine "Menschlichkeit" validieren!

Ursprüngliche Meldung:

Ursprünglich sollte Joomla 3.4, irgendwann letztes Jahr erscheinen. Nur kam es leider nicht dazu, weil der Arbeitsaufwand doch größer war als erwartet. Nun wurde die erste Beta für Joomla 3.4 veröffentlicht und kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://github.com/joomla/joomla-cms/releases/tag/3.4.0-beta1

Die wohl größte Neuerung ist wohl, das die Weblinks Komponente aus dem Joomla Core entfernt wurde und nun als eigenständige Erweiterung angeboten wird. Mit Joomla 3.4 wird die MicroData Integration weiter ausgebaut, man kann Module im Frontend editieren und auch die Composer Integration ist für Entwickler sehr wichtig. Ansonsten sind viele kleine Verbesserungen eingebaut worden, um Joomla 3.4 noch stabiler, sicherer und anwenderfreundlicher zu machen.

Die Joomla 3.4 Stable sollte ab heute in ca. 3-4 Wochen erscheinen. Vorher erscheinen noch weitere Betas und Release Candidates. Bis dahin kann man schon mal mit der Beta herumspielen.

09.12.2014 - Joomla 2.5.28 und Joomla 3.4.0 erscheinen bald!

Die Entwicklung von Joomla schreitet mit großen Schritten voran. Joomla 2.5 bekommt noch, wahrscheinlich das letzte Update, auf die Version 2.5.28. Denn ab dem Jahresende wird Joomla 2.5 offiziell nicht mehr unterstützt und die Entwicklung eingestellt. Dabei geht es der Joomla 3 Serie so gut wie noch nie. Mit Joomla 3.4 wird endlich ein noch schlankeres Joomla Einzug erhalten. Weitere Informationen werde ich dann veröffentlichen, sobald die neuen Versionen erschienen sind. Wahrscheinlich ist es aber diese Woche soweit!

Aufgrund der großen Nachfrage, werde ich die Informationen in diesem Artikel zusammenfassen.

Wenn Sie eine Verschlüsselung in Verbindung mit OpenSSL verwenden, dann ja. Ansonsten besteht keine Gefahr. Auch ist die verwendete OpenSSL Version wichtig. Ältere Versionen die vor Weihnachten 2013 veröffentlicht wurden, sind von diesem Bug nicht betroffen. Beispielsweise DomainFactory (unser Webhoster) ist mit den SharedHosting Tarifen nicht betroffen, aber die Dedicated Server können davon betroffen sein. Grundsätzlich ist es aber an der Zeit alle Passwörter auf jeder einzelnen Seite zu erneuern. Das betrifft auch Joomla. Wenn Sie testen wollen, ob Ihre Seite davon betroffen ist, können Sie folgendes ausprobieren:

http://filippo.io/Heartbleed/

https://lastpass.com/heartbleed/

Und weitere Informationen finden Sie hier:

http://heartbleed.com/

 

Quelle: http://www.joomla.org/announcements/release-news/5521-joomla-framework-1-0-released.html

Eine ungefähre Übersetzung:

Das Joomla! Projekt verkündet mit stolz die Veröffentlichung des Joomla Frameworks! Das Joomla Framework ist der nächste größere Schritt in der Evolution des Joomla! Projekts. Mit der Erfahrung der Jahre beim Erstellen des Joomla! CMS und später der Joomla! Plattform, hat das Entwicklerteam viele wichtige Funktionen aus Joomla! extrahiert und danach umgeschrieben und erweitert, um eine moderne und modulare PHP Entwicklungsumgebung zu erstellen, dass man ganz einfach mit anderen Frameworks kombinieren kann.

Dies ermöglicht Joomla in zwei Bereichen im besonderen zu wachsen:

Als ersten werden diverse Funktionen erstellt, die von den Voraussetzungen des Joomla! CMS abgeleitet sind. Diese Funktionen werden dann als Pakete auf Packagist.org hochgeladen, um diese mit dem Composer nutzen zu können. Letztendlich kann Joomla von den breiten PHP-Entwicklergemeinde profitieren und umgekehrt.

Als zweitens wird dann in Zukunft, Joomla auf Basis des Frameworks erstellt. Dadurch kann die PHP Community einfacher zu Joomla beitragen.

Dadurch können viel mehr PHP-Entwickler zu der Entwicklung von Joomla beitragen und sollte insgesamt dazu beitragen, dass die Joomla Community größer wird.

Was bedeutet das nun für den typischen Joomla Nutzer? Erst einmal nicht viel, durch das herunterladen und einrichten des Joomla Frameworks, wird weder Ihre Webseite schneller, noch werden neue Funktionen zu sehen sein. Wie auch immer ist es eine Entwicklung, die in Zukunft zu tragen kommen wird.

Ein neue Era der RAD (Rapid Web Application Development), mit sehr schlanken, modularen und entkoppelten Paketen in dem Joomla Framework, ist im Aufwind.

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Winterferien vom 24.12.2013 - 5.1.2014
Was würde sich besser dafür eignen, um Ruhe und Besinnung zu finden, als die Weihnachtszeit? Daher machen wir vom 24.12.2013 bis zum 5.1.2013 Winterferien. Danach sind wir wieder wie gewohnt erreichbar.
 
Neuer Stundensatz im Jahr 2014
Unser neuer Stundensatz beträgt 76,00€ Netto zzgl. MwSt. Selbstverständlich werden bereits begonnene Projekte, auch im neuen Jahr, noch zu dem alten Stundensatz von 72,00€ Netto zzgl. MwSt. abgerechnet.
 
Telefonnummer
Wenn alles nach Plan läuft, werden wir im neuen Jahr, eine für Sie kostenlose 0800er Nummer anbieten. Allerdings sind wir in der Zwischenzeit nur über meine Handynummer 0176 10318356 erreichbar!
 
Hoffentlich konnten unsere Partner und die Joomla Agentur auch dieses Jahr Ihre Wünsche zu Ihrer Zufriedenheit erfüllen.
Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vor allem Wünsche ich allen Menschen ein etwas besseres Leben im Jahr 2014.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ufuk Avcu

Wir haben es nun im vierten Jahr in folge wieder geschafft, unseren Umsatz im zweistelligen Bereich zu steigern. Nach unseren vorläufigen Berechnungen sind es 25% Umsatzsteigerung. Dafür wollen wir uns bei Ihnen bedanken. Es zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Grundsätzlich ist das Jahr gut für uns gelaufen, leider konnten wir zwei unserer Kunden nicht zufrieden stellen und haben diese verloren und sind aber froh das dies in beiderseitigem Einvernehmen geschehen ist. Anderseits haben wir zwei Kunden die weitere Zusammenarbeit verweigert, da einer nicht zahlen wollte und der andere einfach unverschämt war!

Ansonsten haben wir über 100 Rechnungen geschrieben, mehr als 30 neue Kunden gewonnen, ca. 20 größere und viele kleinere Projekte realisiert, unser Rechnungssystem umgestellt, Ende des Jahres Update Verträge eingeführt, unsere Seite auf Joomla 3.2 portiert, unsere Internetpräsenz verschönert, eine Idee (joomla-agency.com) unsere Pläne zur internationalen Expansion veröffentlicht, die Marke von 100 veröffentlichten Referenzen geknackt und vieles mehr.

Wir möchten uns nochmal herzlich bei allen für die tolle Zusammenarbeit bedanken.

Ihr Joomla Agentur Team

Interessiert? Jetzt Anrufen!
Spezialisiert auf Joomla. Keine anderen CMS. Keine halben Sachen!
  • Trademark En

    joomla-agentur.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters. The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.
  • Trademark De

    joomla-agentur.de ist weder verbunden, noch wird Sie vom Joomla! Projekt oder Open Source Matters, unterstützt. Der Joomla! Name und das Logo wird unter einer begrenzten Lizenz verwendet, die von Open Source Matters, dem Markeninhaber in den USA und anderen Ländern, erteilt.