Neuigkeiten zu Joomla aus den letzten 40 Tagen

Die letzten Wochen waren für uns recht arbeitsam und daher bin ich nicht dazu gekommen, im Blog etwas zu schreiben. Das will ich nun hiermit nachholen und habe aus vielen Bereichen etwas zu berichten.

Joomla! wird umorganisiert!

Wir schon in diesem Beitrag zu lesen, wurde ein Struktuvorschlag für Joomla vorbereitet, der nun mit 19 zu 9 Stimmen akzeptiert wurde. Damit steht der Umstrukturierung nichts mehr im Wege. Die Abstimmung war relativ knapp, denn eine einzige zusätzliche Gegenstimme hätte ausgereicht und das Vorhaben wäre gescheitert. Zudem gab und gibt es immer noch kritische Stimmen, die nicht mit der neuen Ausrichtung einverstanden sind und so gibt es auch weiterhin hitzige Diskussionen und einige Personen haben schon daraus ihre Konsequenzen gezogen und sind zurück getreten.

Schattenseiten

Auch in der Joomla Welt gibt es manchmal schlimme Sachen. Manche werden nicht veröffentlicht und so bekommt man es meistens nicht mit. Was nun aber mit Jessica Dunbar passiert ist, war nicht gerade rühmlich. Da Sie den neuen Strukturvorschlag für Joomla mit ausgearbeitet hat und bei der Abstimmung dann aber mit Nein votiert hat, wurde Sie von einigen aus der Joomla Scene sehr bedrängt. Dabei wollten die jenigen Sie dazu bewegen, mit Ja zu stimmen und das nicht unbedingt auf eine nette Weise! Aber Jessica Dunbar bewies genügend Courage und wollte sich das nicht länger gefallen lassen und veröffentlichte den internen Chat Protokoll. Das löste eine mittelschwere Krise aus. Inzwischen wurden Verfahren eingeleitet, um die Sache näher zu untersuchen.

Joomla ist die perfekte Lösung

In einem Joomla Magazin Beitrag geht es um Joomla und welche Vorteile es gegenüber einem eigens entwickelten CMS bietet. Dabei wird auf die breite Entwicklerbasis, gute Code Struktur, OpenSource, den Kosten und weitere Punkte angesprochen, die gegen ein eigens CMS und für Joomla sprechen.

Webkatalog geht wieder

Der Webkatalog wurde vor einiger Zeit abgeschaltet und steht nun wieder zur Verfügung. Damals wurde der Webkatalog abgeschaltet, da es schlecht programmiert war. Teilweise wurde z.B. eine ältere Erweiterung installiert und andere kleinere Probleme. Ich weiß aber noch nicht, wie der Code verbessert wurde. Sobald es dazu Neues gibt, werde ich hier berichten.

Joomla 3.5?

Roberto Segura ist nun als Release Leader zurückgetreten und seiner Stelle übernimmt das nun Roland Dalmuder. Dabei wird er von George Wilson unterstützt. Durch den Wechsel, wurden auch an den Veröffentlichungsplänen von Joomla 3.5, Änderungen vorgenommen. So wird es diesmal nur zwei Neuerungen geben, um den Umfang gering zu halten und dadurch die Fehlerbehebung in Grenzen zu halten. Zu den beiden neuen Features zählen einmal der neue Router von Hannes Papenberg und die Mail-Benachrichtigung bei Joomla Updates von Nic Dionysopoulos. Das Production Leadership Team ist sich auch über die Relevanz bewusst, dass Änderungen am Template System vorgenommen werden müssen. Damit sind im speziellen die Formfelder für die Frontend-Bearbeitung gemeint.

Robert Deutz geht, Tobias Zulauf kommt

Leider verlässt Robert Deutz das Production Leadership Team. Er wird eine große Lücke hinterlassen. Dafür kommt Tobias Zulauf in den BugSquadTeam als Co-Coordinator. Tobias Zulauf ist unter anderem auch Teil de Joomla-Bugs.de Teams und so schliesst sich der Kreis!

Joomla DE Hangout #5 - Sicherheit

Wieder einmal das legendäre Joomla De Hangout, diesmal mit dem Thema Sicherheit. Mitgemacht haben natürlich neben David Jardin, der das ganze organisiert Viktor Vogel, Thomas Kahl, Stefan Wendhausen, Marc Widmann und Frank Delventhal. Dabei wurde wieder mal mit viel Witz und Verstand, das Thema Sicherheit an den Mann gebracht. Das Thema relativ frei von Joomla, so dass die Aussagen auch genauso für andere CMS gelten würden. Dabei wurde auf die Angriffsvektoren eingegangen und wie man sich vor diesen schützen kann. Dann wurde auch noch erklärt, wie man eine gehackte Seite wiederherstellen kann. Neben diesen Themen wurde auch auf die rechtlichen Aspekte aufmerksam gemacht und warum und weshalb Hacks so ein weit verbreitetes Thema sind. Das Video findet Ihr auf Youtube unter diesem Link: https://www.youtube.com/watch?v=Sp1YBeTvx5c

Diskussionen zu Joomla 4

Noch gibt es nichts Handfestes. Allerdings fangen die ersten Diskussionen an und die ersten Ideen werden entwickelt. Dabei sind diese alle komplexer, technischer Natur. Da ich mich noch nicht eingehend mit diesem Thema beschäftigt habe, kann ich da noch nicht viel zu sagen. Wie aber schon in einem älteren Artikel geschrieben, hat Michael Babker auf github eine Codebasis mit dem Titel Joomla Next angelegt und probiert dort einiger seiner Ideen aus. Außerdem hat Nic Dionysopoulos in einer Reihe von Blogeinträgen, sich Gedanken über Joomla! Zukunft gemacht - sehr lesenswert! Link: http://www.dionysopoulos.me/

Interessiert? Jetzt Anrufen!
Spezialisiert auf Joomla. Keine anderen CMS. Keine halben Sachen!
  • Trademark En

    joomla-agentur.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters. The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.
  • Trademark De

    joomla-agentur.de ist weder verbunden, noch wird Sie vom Joomla! Projekt oder Open Source Matters, unterstützt. Der Joomla! Name und das Logo wird unter einer begrenzten Lizenz verwendet, die von Open Source Matters, dem Markeninhaber in den USA und anderen Ländern, erteilt.