Fragen und Antworten zum neuen Releasezyklus von Joomla!

Quelle: http://developer.joomla.org/news/587-faq-s-for-joomla-s-improved-release-cycle.html

Frage: Wird 3.5 die LTS Version für die 3.x Reihe?

Antwort: Nein. Die Strategie wurde so angepasst, das es keine spezifische Version mehr für ein LTS Release existiert. Die allerletzte Version einer Joomla Reihe wird zum Beispiel für 2 Jahre unterstützt. Sollte z.B. Joomla 3.11 die letzte Version sein und im Januar 2015 veröffentlicht worden sein, dann läuft der Support noch bis mindestens Januar 2017. Sollte z.B. danach trotzdem Joomla 3.12 erscheinen, so wird der Support um zwei weitere Jahre verlängert.

Frage: Warum wird die X.5 Strategie begraben?

Antwort: Die x.5 LTS Strategie hinderte die Entwicklung der 3er Reihe dahingehend, dass auftauchende Fehler nicht oder neue Features in die 3er Reihe integriert werden konnte, sobald die Arbeiten an Joomla 4 begonnen haben. Jetzt ist es möglich Joomla 3.x viel länger zu unterstützen ohne ein festgelegtes Ende des Supports, was eine deutlich längere Support Periode für Joomla 3 bedeutet.

Frage: Also es gibt kein LTS mehr?

Antwort: Korrekt. Das Konzept mit dem LTS wurde zugunsten der neuen Variante aufgegeben: Die letzte Joomla Version wird 24 Monate unterstützt.

Frage: Was passiert mit der geplanten Joomla 3.5 Veröffentlichung?

Antwort: Es wird eine einfache Veröffentlichung in der Joomla 3er Reihe, sowie z.B. Joomla 3.3 oder Joomla 3.4.

Frage: Wie wirken sich das Ende der x.5 Strategie auf den Support von Joomla 2.5 aus?

Antwort: Die Strategie Änderung hat keinen Einfluss auf das bereits beschlossene Ende für die Joomla 2.5 Serie zum Ende des Jahres.

Frage: Wann sollte ich mir Gedanken zu einer Migration von Joomla 2.5 auf Joomla 3.x machen?

Antwort: Joomla 2.5 wird bis zum Dezember 2014 unterstützt. Joomla 3.x ist stabil und bereits heute nutzbar. Sie müssen nicht sofort migrieren, aber sollten es vor dem Dezember 2014 Planen. Wenn Sie bereits jetzt die Joomla 3er Funktionen benötigen, können Sie sofort migrieren und alle neu erstellten Webseiten sollten unbedingt mir Joomla 3 erstellt werden.

Frage: Welche Version wird es mir erlauben von Joomla 2.5 auf 3.x zu wechseln?

Antworten: Der Joomla Core kann mit dem Joomla Update Komponente (ab Joomla 2.5.4 oder später) durchgeführt werden! Aber unbedingt vorher Joomla 2.5, soweit alle Erweiterungen und Templates auf die letzte Version aktualisieren und auf Kompatibilität mit Joomla 3er überprüfen!

Frage: Bekommen wir neue Funktionen in Joomla 3er Reihe, die alte Funktionen inkompatibel machen?

Antwort: Nein. Die neue Update Strategie erlaubt keine neue Funktionen, die alte beeinträchtigen!

Frage: Welche Joomla 3 Version ist stabil?

Antwort: Die aktuelle Joomla 3er (3.3 - Stand August 2014) ist stabil! Benutzer können heute schon auf die Joomla 3er Reihe umsteigen!

Frage: Ist die neue Strategie nicht das was Wordpress im Moment tut?

Antwort: Wir schauen bei jedem Projekt, wie existierende Probleme lösen und was wir davon übernehmen können. Ja, unsere neue Strategie ist an die von Wordpress angelehnt, aber emuliert es nicht in jedem Bereich zu 100%.

Frage: Für wen ist Joomla 4.0

Joomla 4.0 ist Mutige, Joomla 4.1 ist für jeden Empfehlenswert da stabil und Joomla 3 Nutzer sollten eine Migration in Erwägung ziehen sobald veröffentlicht. Oder man wartet bis zum End Of Life von der Joomla 3er Reihe, das nach derzeitiger Planung, irgendwann nachdem 31. Dezember 2016 ist.

Interessiert? Jetzt Anrufen!
Spezialisiert auf Joomla. Keine anderen CMS. Keine halben Sachen!
  • Trademark En

    joomla-agentur.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters. The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.
  • Trademark De

    joomla-agentur.de ist weder verbunden, noch wird Sie vom Joomla! Projekt oder Open Source Matters, unterstützt. Der Joomla! Name und das Logo wird unter einer begrenzten Lizenz verwendet, die von Open Source Matters, dem Markeninhaber in den USA und anderen Ländern, erteilt.